Qualifizierte Kranken- und Altenpflege

einige Beispiele:
• Waschen, Duschen, Baden
• Hilfe beim An- und Ausziehen
• Hilfe bei der Nahrungsaufnahme
• Verhinderungs- und Urlaubspflege

Behandlungspflege

einige Beispiele
• Injektionen
• Anziehen von Kompressionsstrümpfen
• Medikamentengabe

Hauswirtschaftliche Hilfen

einige Beispiele
• Einkaufen, Besorgungen
• Essenszubereitung (Frühstück, Mittag- und Abendessen)
• Wäsche- und Kleiderpflege
• Wohnungsreinigung

Familienpflege/Dorfhilfe

zum Beispiel
• wenn die Mutter ausfällt, wegen Krankheit, Entbindung, Risikoschwangerschaft oder Kurmaßnahmen …

Mehr Informationen >>>

Nachbarschaftshilfe

einige Beispiele
• Begleitung zu Ärzten, Behörden und zum Einkauf
• individuelle Betreuung zur Entlastung von Familienangehörigen
• Unterstützung zur Erhaltung der sozialen Beziehungen


Mehr Informationen >>>

Betreuung bei Demenzerkrankung

Stundenweise Betreuung verwirrter Menschen in ihrer vertrauten Umgebung

Das Erleben und Bewältigen einer schweren Krankheit wie der Demenz bedeutet eine besondere Problematik für den Betroffenen, aber auch für seine Umgebung.

Einen dementen Menschen zu pflegen oder zu betreuen heißt nicht, ihm zu einer Genesung zu verhelfen, sondern mit ihm und seinen Besonderheiten zu leben.

Mehr Informationen >>>

Betreutes Wohnen

Wir betreuen und versorgen die Seniorenwohnanlage der katholischen Gesamt-Kirchengemeinde in der Kasernenstraße 14 in Kehl.

Pflegehilfsmittel

Beratung und Vermittlung von Pflegehilfsmitteln

Kooperationen

• Zusammenarbeit mit allen niedergelassenen Ärzten und
• den umliegenden Krankenhäusern
• der Brückenpflege
• mit den Sanitätshäusern
• TCW (Therapiezentrum chronische Wunden) Lahr
• Epilepsiezentrum Kork
• Hospizgruppe Kehl
• Kirchengemeinen und Krankenpflegevereinen des Hanauerlandes
• der Städte Kehl und Rheinau und der Gemeinde Willstätt
• der AG Pflege und Versorgung Kehl-Hanauerland
• den sozialen Diensten des Ortenaukreises
• und vielen weiteren Partnern aus dem sozialen Bereich

private Angebote

• Betreutes Wohnen zu Hause
• Service-Paket "Rund um die Wohnung"
• Service-Paket "Sicherheit"
• Service-Paket "Vital-Check"
• Begleitung und Betreuung
• und vieles mehr

Besondere Leistungen

• Betreutes Wohnen zu Hause
• Sicherheits-Besuche
• hauswirtschaftliche Leistungen

Schulungen in der Häuslichkeit

Was bedeutet "Schulung in der eigenen Häuslichkeit?"

Es bedeutet, dass eine erfahrene Fachpflegekraft der Sozialstation eine Schulung in Ihrer eigenen Wohnung anbietet. Sie zeigt Ihnen als Pflegeperson vor Ort, wie Sie die Pflegesituation am besten bewältigen können.

Mehr Informationen >>>

Hausnotruf – 24 Stunden Sicherheit

Ein Hausnotruf bietet durch Sicherheit ein selbstbestimmtes Leben zu Hause zu leben.

Mehr Informationen >>>